Seitenmenü anzeigen
Sie sind hier:  Aktuelles  /  Detailseite
14.12.2016

2017: Ausbildung zum Erzieher starten

Von: DRK-Schule für soziale Berufe Berlin

Erzieher*innen bringen Kindern viel bei, was für Erwachsene alltäglich ist.

Erzieher*innen bringen Kindern viel bei, was für Erwachsene alltäglich ist.

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist besonders abwechslungsreich und vielseitig. Am 1. Februar startet die nächste Berufsausbildung zur/zum Erzieher*in an der DRK-Schule für soziale Berufe Berlin.

Ein Beruf mit vielen Möglichkeiten
Als Erzieher*in eröffnen sich Ihnen verschiedene Arbeitsfelder – Tagesbetreuung in der Kita, Tätigkeit im Hort, Jugendfreizeiteinrichtung oder Begleitung in besonderen Lebenslagen.

Teamarbeit
Erzieher*innen arbeiten im Team. Sie lernen viele Familien mit unterschiedlichen sozialen und kulturellen Wurzeln kennen und arbeiten partnerschaftlich mit ihnen zusammen.

Keine Langeweile
Sie arbeiten mit Kindern in verschiedenen Altersstufen und mit Jugendlichen. Kinder entwickeln sich ständig weiter, haben Ideen, machen Fortschritte – Erzieher*innen sind immer mittendrin.

Eigene Ideen sind gefragt
Erzieher*innen bringen eigene Ideen, Interessen, Fähigkeiten und Hobbies in die Arbeit ein und gestalten so ihr Arbeitsumfeld mit. 

Vorbild sein
Erzieher*innen sind die Hüter und Vermittler der grundlegenden Werte, sie sind die frühen Vorbilder der Heranwachsenden und schon aus diesem Grund wertvolle Mitgestalter unserer Zukunft.

Kinder geben direktes Feedback
Erzieher*innen geben Kindern ein wertschätzendes Umfeld und erfahren täglich, dass Kinder und Jugendliche kein Blatt vor den Mund nehmen, sondern offen und ehrlich ihre Meinung sagen oder zeigen.

Bewerben Sie sich jetzt um die Erzieher-Ausbildung
Sichern Sie sich einen Arbeitsplatz mit guter Zukunftsaussicht. Partizipieren Sie von den Werten des Deutschen Roten Kreuzes und werden Sie Erzieher*in bei der DRK-Schule für soziale Berufe Berlin.