Seitenmenü anzeigen
Sie sind hier:  Aktuelles  /  Detailseite
21.12.2016

Danke an alle Helfer vom Breitscheidplatz

Von: DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V.

Alle ehrenamtlichen und hauptamtlichen DRK-Mitarbeiter sind in Gedanken bei den Opfern vom Breitscheidplatz und trauern mit den Angehörigen der Toten.

Aus dem Berliner Roten Kreuz waren am Montagabend anlässlich des Anschlags am Breitscheidplatz rund 80 zumeist ehrenamtliche Helfer von der Schnelleinsatzgruppe Rettungsdienst und Schnelleinsatzgruppe Betreuungsdienst, des Kriseninterventionsteams, des Einsatzleitdienstes und weiteren Strukturen aktiv. Direkt vor Ort im Einsatz waren davon rund 45 zumeist ehrenamtlichen Helfer. Sie haben den Opfern schnell und kompetent Hilfe geleistet. Das war nur möglich, weil alle DRK-Ehrenamtlichen regelmäßig an Katastrophenschutzübungen teilnehmen, bei denen der Einsatz im Katastrophenfall geübt wird.

Die DRK-Helfer kamen aus den Kreisverbänden Berlin-City, Tempelhof/Kreuzberg, Steglitz-Zehlendorf und Reinickendorf-Wittenau. Der Kreisverband Schöneberg-Wilmersdorf stand in Bereitschaft.

Der Landesverband dankt allen Helfern für ihren Einsatz!

Spenden Sie für die Verletzten und Angehörigen der Getöteten.

 

Fotos: Dennis Lloyd Brätsch/DRK und Joachim Lemmel/DRK

Text: Regina Radke-Lottermann